Clarett 8Pre Thunderbolt US$979,99

Clarett 8Pre Thunderbolt

Produktcode: MOCL0003ULJP

US$979,99

Kostenlose Lieferung weltweit für alle Bestellungen über US$150.00

Lieferung in 4 Tagen ab Versanddatum an United States

All orders are delivered via FedEx.

Leider ist der Artikel ausverkauft.

Keine Sorge! Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und wir melden uns, wenn er wieder auf Lager ist!

Das Clarett 8Pre Thunderbolt-Interface mit 18 Eingängen und 20 Ausgängen vereint acht Mikrofonvorverstärker, branchenführende Digitalwandlung und eine besonders geringe Umlauflatenz. Damit kannst du DAW-Plug-ins verwenden, während du gleichzeitig deine Recordings abhörst. Der Mikrofonvorverstärker des Clarett überzeugt durch einen extrem niedrigen Rauschabstand und geringste Verzerrung. Außerdem kannst du mit dem umschaltbaren „Air“-Effekt die Sounds der beliebten ISA-Preamps von Focusrite nachahmen. Abgerundet wird das Gerät durch die präzise 24/192-Wandlung von Focusrite mit einem Dynamikbereich von bis zu 119 dB in der Praxis. Es war noch nie so einfach, schnell und unkompliziert, deinen Sound in deine DAW einzuspeisen oder daraus abzurufen.

Möchtest du mehr erfahren?

Unsere Reviews auf Trustpilot

Bewertet mit #TOTAL_SCORE# von 5 bei #TOTAL_NUMBER# Reviews.
Präsentiert von
Dwayne Smith
Built like a tank and sounds great. Works flawless with iMac 2017 and High Sierra. Flexible routing options and plenty of clean inputs. Look forward to making records.

Produktdaten

Clarett 8Pre – Das ist im Lieferumfang enthalten

  • Clarett 8Pre
  • Stromkabel
  • Leitfaden zu ersten Schritten
Clarett 8Pre – Systemanforderungen


Clarett 8Pre – enthaltene Software

  • 1 GB Sample-Sounds von Loopmasters
  • Red 2 & 3 Plug-In Suite
  • Softube Time & Tone Pack

Technische Daten

Unterstützte Betriebssysteme

Unser OS-Kompatibilitätsprüfer liefert dir weitere Informationen über unterstützte Betriebssysteme.

Thunderbolt-Kabel separat erhältlich

Wir geben stets Leistungsdaten aus der Praxis (gemessen nach dem AES17-Standard) an. Einige Unternehmen verweisen lieber auf die Chipsatz-Leistung, was jedoch irreführend ist. Wir sagen dir, warum.

Unterstützte Sample-Raten

44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz

Mikrofon-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz bis 20 kHz +/-0,1 dB

Dynamikbereich

118 dB (A-gewichtet)

THD+N

0,001 %

Noise EIN (Eingangsrauschen)

-128 dBu (A-gewichtet)

Maximaler Eingangspegel

+18 dBu

Gain-Bereich

57 dB

Line-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz bis 20 kHz +/-0,1 dB

Dynamikbereich

116 dB (A-gewichtet)

THD+N

0,005 %

Maximaler Eingangspegel

+26 dBu

Gain-Bereich

57 dB

Instrumenten-Eingänge

Frequenzgang

20 Hz bis 20 kHz ± 0,1 dB

Dynamikbereich

111 dB (A-gewichtet)

THD+N

0,001 %

Maximaler Eingangspegel

+14 dBu

Gain-Bereich

57 dB

Line- und Monitor-Ausgänge

Dynamikbereich (Line-Ausgänge)

119 dB

Dynamikbereich (Monitor-Ausgänge)

117 dB

Maximaler Ausgangspegel (0 dBFS)

+18 dBu

THD+N

0,0007 %

Kopfhörer-Ausgänge

Dynamikbereich

112 dB

THD+N

0,0008 %

Maximaler Ausgangspegel

+16 dBu

Unterstützte Betriebssysteme

Unser OS-Kompatibilitätsprüfer liefert dir weitere Informationen über unterstützte Betriebssysteme.

*Logic Pro X mit 96 kHz und einem 32-Sample-Buffer – Hier findest du eine vollständige Tabelle mit allen Leistungsdaten für die Umlauflatenz.

Attribute

Attribut Beschreibung
brandfocusrite
Plug-in Collective-Angebot:
  • Registriere eine beliebige Hardware von Focusrite vor dem 22. Juni 2022 und erhalte eine dauerhafte Nutzungslizenz für die Library NEON Capsule.
  • Außerdem bekommst du ein virtuelles Addictive-Keys-Instrument von XLN Audio kostenlos mit den Interfaces von Focusrite. Pro Account erhältst du eine Vollversion einer Lizenz für ein Addictive-Keys-Instrument deiner Wahl, zum Beispiel Modern Upright, Studio Grand, Electric Grand oder Mark One.

Focusrites Clarett 8Pre mit 18 Ein- und 20 Ausgängen wurde für Projektstudios konzipiert, in denen viele I/Os benötigt werden. Das Gerät kombiniert acht neu designte Clarett Mikrofonvorverstärker mit branchenführender Digitalwandlung und einer außergewöhnlich geringen Umlauflatenz – und zwar so gering, dass du deine DAW-Plug-ins verwenden kannst, während du die Aufnahme deiner Performance im Blick behältst.

Der neue Clarett Mikrofonvorverstärker überzeugt durch einen extrem niedrigen Rauschabstand und geringste Verzerrung. Außerdem ist durch den umschaltbaren „Air“-Effekt ein Modelling der Sounds von Focusrites renommierten Trafo-basierten ISA-Preamps möglich. Die Instrumenteneingänge bieten zusätzlichen Headroom, sodass auch die lautesten Gitarren-Pickups kein Problem sind. Außerdem ermöglichen Gain Controls durch ein spezielles Prinzip einen nahtlosen und präzisen Wechsel.

Für einfachen Zugriff – selbst bei der Rackmontage – bietet das kompakte Clarett 8Pre (mit 1 HE) zwei Mikrofon-/Line-/Instrumenteneingänge am Frontpanel. Ebenfalls am Frontpanel angebracht sind zwei separat steuerbare Kopfhöreranschlüsse mit ausreichend Pegel, damit selbst Kopfhörer mit hoher Impedanz geeignete Monitoring-Pegel liefern.

Das Clarett 8Pre überzeugt – wie die anderen Produkte aus der Clarett-Reihe auch – durch die branchenführende präzise Digital-Audio-Wandlung von Focusrite mit einem Dynamikbereich von bis zu 118 dB (A/D) bzw. 119 dB (D/A) und kombiniert diese Vorteile mit einer erstaunlich niedrigen Umlauflatenz. Damit können Aufzeichnungen für das bestmögliche Recording-Erlebnis über Effekte-Plug-ins (z. B. Reverb) auf der DAW abgehört werden.

Das Panel für die Anzeige und das Monitoring bietet zehn LEDs aus 6 Segmenten, die analoge und digitale Eingänge und Monitor-Pegel abdecken. Zusätzlich gibt es einen großen Kontrollregler für den Monitor-Pegel sowie Mute- und Dim-Tasten.

Darüber hinaus gibt es einen Word-Clock-Ausgang, wodurch das Clarett 8Pre als Master den Takt für das System vorgeben kann.

Die Clarett-Reihe ist jetzt vollständig mit Windows-Computern kompatibel. Die Geräte laufen stabil und zuverlässig mit identischer Funktionalität auf beiden Plattformen. Der Windows-Treiber hat eine Latenz von unter 3 ms. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Windows-Version von Focusrite Control, dem Software-Mixer für die Monitoring- und Routing-Konfiguration.



Focusrite Control, ein neuer Software-Mixer, ist für die einfache Konfiguration von Monitoring- und Routing-Setups inbegriffen. Focusrite Control überzeugt durch seine anwenderfreundliche und intuitive Bedienung und bietet einen traditionellen Mixer-Workflow sowie sofortigen Zugriff auf interne Hardware-Funktionen. Jedes Clarett verfügt auch über die Red 2 & Red 3 AAX, AU & VST Plug-in Suite, die ein genaues Modeling des klassischen Equalizers von Focusrite aus der Red-Reihe und der Kompressor-Hardware ermöglicht.



Fernsteuerung über iPhone oder iPad – Lade die kostenlose App Focusrite iOS Control herunter und passe Cue-Mixes, die du mit der Desktop-App von Focusrite Control erstellt hast, extern über dein iPad, iPhone oder iPod Touch an.



Heutzutage entwickeln unzählige innovative Softwareunternehmen jede Menge leistungsstarke Plug-ins für den modernen Musiker oder Produzenten. Bei solch einer Auswahl willst du nicht nur die passenden Plug-ins für dich finden, sondern sie auch in Echtzeit nutzen – und das macht die ultrageringe Latenz beim Clarett möglich. Um dich dabei zu unterstützen, haben wir die „Plug-in Collective“ ins Leben gerufen. Hierbei arbeiten wir mit den Besten der Besten zusammen, um dir jeden Monat exklusive Plug-in-Angebote und -Inhalte anzubieten.



Es war noch nie so einfach, schnell und problemlos möglich, Audio-Signale in eine DAW zu importieren oder daraus abzurufen.

Hauptfunktionen

Acht neue Clarett Mikrofonvorverstärker mit extra „Air“
Die Mikrofonvorverstärker wurden eigens für die Clarett-Reihe entworfen und überzeugen mit jeder Menge Gain bei niedrigem Rauschboden und hoher Verzerrungsdecke. Sie bieten darüber hinaus eine besondere „Air“-Funktion, die zu einem analogen Modell des klassischen Transformator-basierten Focusrite ISA-Mikrofonvorverstärkers wechselt. Die Instrumenteneingänge verfügen zudem über zusätzlichen Headroom, sodass auch besonders laute Pickups kein Problem sind.

DAW-Plug-ins in Echtzeit verwenden
Latenz ist die Verzögerung eines Signals, wenn es über dein DAW-System von Interface-Eingang zu Interface-Ausgang übertragen wird. Clarett Thunderbolt bietet weltweit die geringste Latenz. Die Signale haben eine so schnelle Umlaufzeit, dass die Aufzeichnung und das Monitoring über deine DAW mit Plug-ins wie EQ oder Kompression möglich sind.

Präzise Digitalwandlung
Das Clarett liefert die branchenführende Wandlungsqualität, die du von Focusrite gewohnt bist, mit einem Dynamikbereich von bis zu 119 dB – besser und klarer lässt sich deine Musik nicht in deine DAW einspeisen oder daraus abrufen.

Vollständige I/O-Ergänzung
18 Audio-Eingänge und 20 Ausgänge an einem 1HE-Gerät zur Rackmontage mit 8 analogen Eingängen, 10 analogen Ausgängen, Stereo S/PDIF I/O und 8 Kanälen mit ADAT I/O. Der zusätzliche ADAT-Ausgang ist ideal zum Senden von Audio-Signalen an einen externen D/A-Wandler für die Erweiterung der Line-Ausgänge, der Eingang kann zum Beispiel dafür genutzt werden, acht zusätzliche digitale Mikrofonvorverstärker-Kanäle hinzuzufügen – für maximale Flexibilität!

Einfacher Zugriff
Zwei Mikrofon-/Line-/Instrumenteneingänge befinden sich am Frontpanel. So kannst du auch bei der Rackmontage problemlos darauf zugreifen. Die übrigen Anschlüsse sind an der Rückseite angebracht.

Anzeige und Monitoring direkt einsehbar
Das Monitorpanel liefert analoge und digitale Eingangspegel und Hauptmonitor-Ausgänge über eine Multichannel-Hardware-Anzeige mit 6 Segmenten. Zu den Monitor-Funktionen gehören auch die Pegelsteuerung sowie die Dim- und Mute-Tasten.

Zwei Hochleistungs-Kopfhöreranschlüsse
Es gibt zwei Kopfhöreranschlüsse mit einem breiten Dynamikbereich, sodass sie auch bei Kopfhörern mit hoher Impedanz ausreichende Lautstärke liefern – perfekt für Tracking und Mixing.

Software-Mixer für ein Maximum an Kontrolle
Focusrite Control ist ein brandneuer Software-Mixer für die einfache Konfiguration von Monitoring- und Routing-Setups. Dank der anwenderfreundlichen, einfachen Bedienung bietet Focusrite Control direkten Zugriff auf interne Hardware-Funktionen.

Klassische Prozessor-Plug-ins im Lieferumfang enthalten
Jedes Clarett verfügt über die Red 2 & Red 3 AAX, AU & VST Plug-in Suite, die eine genaue Modellierung des klassischen Equalizers von Focusrite aus der Red-Reihe und der Kompressor-Hardware ermöglicht.

Bedienung über iPhone oder iPad
Lade die kostenlose App Focusrite iOS Control herunter und passe Cue-Mixes, die du mit der Desktop-App von Focusrite Control erstellt hast, praktisch über dein iPad, iPhone oder iPod Touch an.

Integriertes Digital-Sync
Word Clock In ist enthalten. Dadurch ist es möglich, das Gerät mit der Word Clock eines anderen externen digitalen Geräts zu synchronisieren.

⚠Warnung für Einwohner Kaliforniens

TrustPilot reviews

Du findest nicht, wonach du suchst?